Veranstaltungen

24.09.21 Globaler Klimastreik am Freitag den 24. September 2021

Treffpunkt Waiblingen, Alter Postplatz 11.00 Uhr.

Wir gehen zum Bahnhof und fahren gemeinsam zur großen Demo nach Stuttgart!

Alle weiteren Demos und Veranstaltungen hier:

https://www.klima-streik.org/

30.09.21 Vortrag: Artenvielfalt und Insektensterben, Kulturhaus Schwanen, 19.00 Uhr

Interview mit Prof. Steidle: https://www.3sat.de/wissen/nano/im-gespraech-johannes-steidle-100.html

9 Punkte Plan gegen das Insektensterben:

(Wird im “Download” Ordner ihres Web-Browsers oder PCs abgelegt)

https://www.uni-hohenheim.de/uploads/media/9-Punkte_Plan_gegen_das_Insektensterben.pdf

22.10.21, 19:00 Uhr vhs Unteres Remstal

Bauen in Zeiten des Klimawandels

Veranstaltung in Kooperation von Waiblingen klimaneutral und vhs Unteres Remstal

Der Bausektor ist im Zusammenhang mit der Klimaerwärmung so bedeutsam, weil 38% aller CO2-Emissionen damit zusammenhängen. Deshalb sollen Neubauten möglichst klimaneutral erfolgen und vor allem sollte die Sanierung von Altbauten Vorrang vor Abriss und Neubau haben. Bauen im Bestand und Ortskernsanierung muss vorrangig vor der Ausweisung neuer Baugebiete im Grünbereich stehen, um eine weitere Flächenversiegelung zu vermeiden.

Michael Gies, widmet sich mit seinem Büro seit mehr als einem Jahrzehnt dem Ressourcen schonenden und klimagerechten Bauen an vorderster Front. Es geht ihm dabei um alle Facetten, um den effizienten Materialeinsatz und einen radikal reduzierten Energieverbrauch ebenso wie um eine gute Gestaltung und auf lange Frist brauchbare Raumkonzepte.

Referent: Michael Gies, Gies Architekten BDA
Am Freitag, 22.10.21, 19:00 Uhr
Ort: vhs Unteres Remstal, Bürgermühlenweg 4, Waiblingen

Hinweis auf eine laufende Petition:

(nicht von uns gestartet, aber gerne unterstützt)

Der Wahlkreis Waiblingen sagt’s dem Bundestag: Wir wollen mehr Klimaschutz!

Sie möchten mehr Klimaschutz von der nächsten Bundesregierung? Sagen Sie es den Kandidatinnen in unserem Wahlkreis:

https://weact.campact.de/petitions/waiblingen-sagt-s-dem-bundestag-wir-wollen-mehr-klimaschutz