Veranstaltungen

11.2.23. 9.00 -11.00 Uhr

Waiblingen-Beinstein

„Biotop Pflege am Hörschbach“

Mitmacher*innen gesucht: Waiblingen klimaneutral koordiniert am 11.2. einen Arbeitseinsatz am Hörschbach in Beinstein

Die Renaturierung des Hörschbach in Beinstein geht in die nächste Runde. Lichte Ufer sind eine wesentliche Voraussetzung für artenreichen Bewuchs entlang eines Bachlaufs. Dieser wiederum bietet zahlreichen Tierarten einen artgerechten Lebensraum.


Rund ein Dutzend freiwillige Helfer sind im letzten Frühjahr dem Aufruf der Bürgerinitiative Waiblingen klimaneutral gefolgt. Sie haben mit großem Engagement und noch viel mehr Spaß unter Anleitung von Werner Bossler ein Stück des einst begradigten Bachlaufes renaturiert und dadurch für unterschiedliche Fließgeschwindigkeiten im Gewässer gesorgt. Im Februar ist der richtige Zeitpunkt zur Fortsetzung der Arbeiten.

Wer sich beteiligen möchte, trifft sich am Samstag, 11. 2. von 9-11 Uhr zu einem weiteren Arbeitseinsatz. Diesmal steht die Gehölzpflege im Fokus: Astscheren, Freischneider, Sägen und anderes geeignetes Werkzeug bitte mitbringen, sofern vorhanden. Waiblingen klimaneutral freut sich über viele große und kleine Helfer*innen. Gummistiefel und Arbeitshandschuhe werden empfohlen.


Treffpunkt ist der aufgelassene Fischteich am Hörschbach oberhalb von Beinstein (Geo-Koordinaten: 48.829, 9.340).


Bei weiteren Fragen schicken Sie bitte Mail an: waiblingen-klimaneutral@posteo.de