Mitmachen!

Waiblingen Klimaneutral


Wir hatten auf unserem Haus in Waiblingen schon in den Neunziger Jahren eine Solaranlage auf dem Dach, als die Menschen noch dachten, eine Solaranlage ist zum drunter legen und braun werden.

Dass Waiblingen hier eine Vorreiter-Rolle eingeht, lässt das Herz eines diplomierten Landschaftsökologen freudig höher schlagen.

Wer wenn nicht wir, wann, wenn nicht jetzt?

Hie Welf, hie Waibling!!!”

Christoph Sonntag


Unterstützen Sie unser Anliegen und geben Sie dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung den nötigen Rückhalt für die Umsetzung klimaschonender Maßnahmen!


Wir möchten erreichen, dass der Gemeinderat von Waiblingen unseren Antrag
„Waiblingen soll klimaneutral werden“ behandelt und einen Klima-Aktionsplan erarbeitet, um bis zum Jahr 2035 die Klimaneutralität von Waiblingen zu erreichen.


Hierfür haben wir Unterschriften für einen Einwohnerantrag gesammelt. Das ist ein Instrument der Direkten Demokratie und verpflichtet den Gemeinderat eine Sachentscheidung herbeizuführen.

Am 30.Juli 2021 haben wir die Unterschriftenlisten an Oberbürgermeister Hesky während einer Veranstaltung auf dem Zeller Platz übergeben und im Herbst wird der Waiblinger Gemeinderat darüber beschließen. Nach unseren Gesprächen mit den Fraktionen und der zugesicheten Unterstützung von OB Hesky sind wir vorsichtig optimistisch, dass auch Waiblingen sich, wie bereits 50 weitere Städte in Deutschland, auf den Weg in Richtung klimaneutrale Zukunft macht.

Helfen Sie mit Waiblingen klimaneutral zu machen und sprechen Sie mit Freunden, Bekannten, Nachbarn…

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und sind am schnellsten per mail erreichbar:

E-Mail:

waiblingen-klimaneutral@posteo.de

Unsere Bankverbindung:

Bank: Volksbank Stuttgart eG
IBAN: DE60 6009 0100 0752 8900 18

Name des Kontos: Waiblingen Klimaneutral
Kontoinhaber: Jochen Kurz

Bitte beachten: Der Spender sollte ersichtlich sein (entweder als Kontoinhaber oder im Verwendungszweck)

Mit freundlicher Unterstützung von:

“Waiblingen klimaneutral” zu unterstützen lag für uns quasi auf der Hand. Seit jeher arbeiten wir bei uns in der Mühle mit der Wasserkraft der Rems, heutzutage produzieren zwei Turbinen umweltfreundlichen Strom. Den Überschuss speisen wir ins Netz der Stadtwerke ein und leisten so unseren eigenen kleinen Beitrag. Dass wir unser Getreide ausschließlich regional von den umliegenden Feldern beziehen, schont das Klima natürlich ebenfalls im Vergleich zum Getreideeinkauf aus Übersee.

“Klimaneutralität schützt und sichert auch die Lebens- und Aufenthaltsqualität in unserer Stadt”

Die Aktion Waiblingen klimanetral ist mir eine Herzensangelegenheit. Da wir schon immer hinter Rohstoffen aus unserer Region stehen und diese auch jahreszeitlich verarbeiten vermeiden wir so unnötige Transportwege.

Wir haben bereits begonnen unseren Fuhrpark auf alternative Antriebe umzustellen, doch jede Fahrt die mit einem KFZ vermieden werden kann wird vermieden und wir nehmen für so manche kleine Lieferung das Rad oder gehen zu Fuß.

Wir alle hier in der Bäckerei glauben: Was gut für uns alle ist ist – auch gut für unseren Betrieb!